Sie sind hier: Aktuelles 

Aktuelles vom Jugendfussball


2017

Januar  Hallenturnier

 

 

 


Oktober 2016

d3bild

Die D3-Jugend des TSV Feldkirchen freut sich über neue Trikots von der Firma May Landschaftsbau GmbH aus Feldkirchen

Mächtig stolz sind die jungen Spieler des TSV Feldkirchen über die neuen Trikots. Herr Christoph May übergab den Spielern die neuen Outfits offiziell beim letzten Heimspiel.

Die Mannschaft und das Trainergespann Steffen Hauswald und Michael Meisinger bedanken sich recht herzlich!

 


Mai 2016      Achtung FUßBALL-NERDS!
                 
Für die kommende D1-Jugend wird ein Förderkader gebildet

 

 
TSV Feldkirchen

Zur Vorbereitung auf die nächste Saison und zur Sichtung von Spielern für die kommende D1-Jugend bildet der TSV Feldkirchen einen Förderkader. Ziel ist es eine spielstarke und motivierte Mannschaft zu bilden, mit der wir um den Aufstieg in die Kreisklasse spielen möchten. Somit richtet sich das Angebot besonders an Jugendliche aus dem älteren D-Jugend Jahrgang 2004.

Mit dem Förderkader werden insgesamt sechs Trainingseinheiten vom 01. Juni bis zum 06. Juli jeweils am Mittwoch von 17:30 – 19:00 Uhr durchgeführt.

Die Einheiten werden von Reinhard Bauer (aktueller Kreisliga Trainer D1-Jugend) und dem sportlichen Leiter der Fußballjugend des TSV Feldkirchen Oliver Beer betreut.

Bei Interesse melden Sie ihr Kind für den ersten Termin am 01.06. bitte mit einer vertraulichen Doodle Abfrage unter dem Link https://doodle.com/poll/rfpvhrdpxbtdvc2c oder per Email bei Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! an.

Bitte geben Sie dabei den Namen des Kindes, das Geburtsjahr, eine Telefonnummer für Rückfragen, den aktuellen Verein und die aktuelle Mannschaft an.

Die Kinder, die wir im Förderkader berücksichtigen können, werden wir nach der ersten Einheit per Email informieren. Für die Durchführung der weiteren fünf Trainingseinheiten erheben wir einen einmaligen Unkostenbeitrag in Höhe von 10 Euro.

 April 2016     Reinhard und Julian Bauer übernehmen die C1-Jugend
                   Eine erfolgreiche Zusammenarbeit geht weiter!

   
Der TSV Feldkirchen hat die nächsten Weichen für die kommende Spielzeit gestellt. „Wir freuen uns, dass wir das erfolgreiche Trainerteam Reinhard und Julian Bauer für unsere C1 Mannschaft für die kommende Saison verpflichten konnten“, freut sich der neue Jugendleiter des TSV Feldkirchen Martin Bayerl. Reinhard und Julian trainieren derzeit die D1-Kreisligamannschaft der JFG Helenental. In der Vorsaison (2014/15) ist dem Trainerteam mit „ihren“ Jungs die Meisterschaft in der Kreisklasse gelungen.

 

reinhardbauer

Reinhard Bauer


März 2016    

oliver Beer
Oliver Beer

Oliver Beer übernimmt die sportliche Leitung bei der Fußballjugend 

florian Stenzel
Florian Stenzel

In der Fußballabteilung des TSV Feldkirchen laufen die Vorbereitungen für die Rückrunde auf vollen Touren. Zum 01. März konnte Oliver Beer als sportlicher Leiter für die Fußballjugend des TSV gewonnen werden. Beer genoss seine fußballerische Ausbildung beim FC Bayern München. Er bestritt drei Spiele mit U21 Fußballnationalmannschaft und schaffte es als Fußballprofi bis in die 2. Fußball Bundesliga. In seiner Trainerlaufbahn betreute er als Co-Trainer vier Jahre lang die U23 Mannschaft des FC Ingolstadt und zwei Jahre lang die U23 Mannschaft des FC Augsburg. Derzeit ist er Co-Trainer beim SV Elversberg in der Regionalliga Südwest. „Als ich letztes Jahr mit meiner Fußballschule Beer & Friends Trainerschulungen in Feldkirchen durchgeführt habe konnte ich feststellen, dass die Feldkirchner ein motiviertes Trainerteam haben. Gemeinsam werden wir für die Jugendlichen einiges bewegen.“ Unterstützt wird Oliver Beer von Florian Stenzel, der unter anderem schon als Co-Trainer bei der SpVgg Unterhaching in der 3. Bundesliga tätig war. „Ich freue mich schon auf die Zusammenarbeit mit den Feldkirchnern“, ergänzt Stenzel. „Mit der Hilfe von Oliver und Florian bringen wir unsere Jugendarbeit auf eine neues Niveau“, begeistert sich Jugendleiter Rudi Klaus. „Ich bin sehr froh, dass wir ein so kompetentes Team für unsere Fußballjugend gewinnen konnten“, meint Brigitte Pfaffinger, Vorstand beim TSV Feldkirchen. „Mit diesem Engagement zeigen wir, wie wichtig dem Verein eine gute Ausbildung für unsere jungen Fußballer ist.“


Mai 2016      Achtung FUßBALL-NERDS DU bist verrückt nach Fußball
                  
Für die D1-Jugend wird ein Förderkader gebildet

Zur Vorbereitung auf die nächste Saison und zur Sichtung von Spielern für die kommende D1-Jugend bildet der TSV Feldkirchen einen Förderkader. Ziel ist es eine spielstarke und motivierte Mannschaft zu bilden, mit der wir um den Aufstieg in die Kreisklasse spielen möchten. Somit richtet sich das Angebot besonders an Jugendliche aus dem älteren D-Jugend Jahrgang 2004.

Mit dem Förderkader werden insgesamt sechs Trainingseinheiten vom 01. Juni bis zum 06. Juli jeweils am Mittwoch von 17:30 – 19:00 Uhr durchgeführt.

Die Einheiten werden von Reinhard Bauer (aktueller Kreisliga Trainer D1-Jugend) und dem sportlichen Leiter der Fußballjugend des TSV Feldkirchen Oliver Beer betreut.

Bei Interesse melden Sie ihr Kind für den ersten Termin am 01.06. bitte mit einer vertraulichen Doodle Abfrage unter dem Link https://doodle.com/poll/rfpvhrdpxbtdvc2c oder per Email bei Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! an.

Bitte geben Sie dabei den Namen des Kindes, das Geburtsjahr, eine Telefonnummer für Rückfragen, den aktuellen Verein und die aktuelle Mannschaft an.

Die Kinder, die wir im Förderkader berücksichtigen können, werden wir nach der ersten Einheit per Email informieren. Für die Durchführung der weiteren fünf Trainingseinheiten erheben wir einen einmaligen Unkostenbeitrag in Höhe von 10 Euro.

Gelungenes Fußball-Feriencamp in Feldkirchen


2015
Barca gegen Real in Feldkirchen

Herrliches Wetter und viele sportbegeisterte Kinder machen das Ostercamp des TSV Feldkirchen zu einem vollen Erfolg!

Auch in diesem Jahr veranstaltete die Jugendfußballabteilung des TSV Feldkirchen vom 8. bis zum 10. April 2015 ein 3-tägiges Fußballcamp in Feldkirchen.

51 Nachwuchsfußballer im Alter zwischen 6 und 11 Jahren wurden in fünf Altersgruppen eingeteilt und ganztägig von neun ehrenamtlichen Jugendtrainern des TSV Feldkirchen betreut.

Fussballcamp2015 1

Diese hatten sich einiges einfallen lassen, um die Jugendspieler mit vielfältigen Übungen und Angeboten bei Laune zu halten.

In fünf verschiedenen Trainingseinheiten lernten die Spieler nicht nur neue Tricks, sondern auch Koordination, Schnelligkeit, Torschuss und Ballkontrolle. Für die Torhüter gab es erstmalig ein spezielles Torwarttraining. Die fußballbegeisterten Kinder waren mit heller Begeisterung dabei und neben der Leidenschaft kam auch der Spaß am Fußballspielen nicht zu kurz.

Bei herrlichem Sonnenschein und sommerlichen Temperaturen fanden am Freitagnachmittag Abschlussturniere statt und Mannschaften, wie FC Chelsea, Real Madrid oder aber FC Barcelona traten gegeneinander an. Nach diesem Highlight und spannenden Spielen ging das Fußballcamp mit einer Eisparty im Biergarten beim Sportlerwirt zu Ende.

Als treueste Nachwuchskicker für die fünfte Teilnahme am Feldkirchner Fußballcamp wurden Lukas Bayerl, Florian Hechenblaikner und Lukas Kehrberger mit dem goldenen Schuh ausgezeichnet.

IMG 3444 1

Das 10. Fußballcamp war wieder eine sehr gelungene Veranstaltung und eine gute Vorbereitung für die Kleinfeldmannschaften des TSV Feldkirchen in die Rückrunde.

 

 DSC3165 2

 DSC3262 2
 DSC3212 2  DSC3322 2

 


Fussballcamps in den Sommerferien 2015

wie bereits in den vergangenen Jahren finden in den Sommerferien wieder 2 Fußballcamps in Feldkirchen statt. Das Erste - in der zweiten Ferienwoche - veranstalltet die Münchener Fußballschule. Das Zweite in der letzten Ferienwoche wird durch die Fußballschule Marco Stier organisiert.

Die Anmeldungen erfolgen jeweils direkt über die Fußballschulen.

www.muenchner-fussball-schule.de/trainingscamps/feriencamps

www.fussballschule-stier.de 


Jugend-Fördertraining in Kooperation mit der Fußball-Schule Stier 

Die Fußball & Fitness-Schule Stier kooperiert mit dem TSV Feldkirchen ab der Saison 2014/15.

Der Baustein Fördertraining für F -, E -Jugendliche, wird durch einen qualifizierten Trainer der Fußball & Fitness-Schule Stier übernommen.

Der Ex-Fußballprofi - u.a. SV Werder Bremen und FC Bayern München - Marco Stier betreut derzeit als Cheftrainer den SF Aying und ist Inhaber der Fussballschule. Beide Seiten freuen sich auf eine tolle Zusammenarbeit und auf spannende Trainingseinheiten mit den Kids.

Die ersten 16 Trainingseinheiten werden vom 15.4.15 - 29.07.15 (nicht in den Ferien) immer Mittwochs auf den Anlage des TSV Feldkirchen stattfinden

16:00- 17:15 F- Jugend
17:30- 18:45 E- Jugend

In altershomogonen Trainingsgruppen mit altersgerechten Trainingsinhalten steht neben den individualtaktischen, gruppentaktischen & mannschaftstaktischen Trainingsschwerpunkten, die Entwicklung der Spielfähigkeit im Vordergrund.

Alle Trainingseinheiten bauen aufeinander auf. Hierbei geht es vorrangig um Nachhaltigkeit bei der Dürchführung der Fördertrainingseinheiten.

Jeder Spieler wird hier auf seinem Niveau abgeholt!

Ziel ist es, dass sich jedes Kind mit Spaß weiterentwickelt, die Begeisterung zum Fußball erhöht wird und die Entwicklung der Spielfähigkeit zu fördern!

Wir legen größten Wert auf optimale pädagogische Ausbildung und einen freundlichen, respektvollen Umgang miteinander!

Anmelden könnt ihr euch auf der Homepage: www.fussballschule-stier.de

Kosten: 144 Euro für 16 Einheiten


Traditionelles Fussball Hallenturnier 2015 in Feldkirchen

Der TSV Feldkirchen - Abteilung Jugendfussball - veranstaltete vom 23. bis 25. Januar 2015 ein großes Fussballturnier in der Mehrzweckhalle an der Grundschule Feldkirchen.

Wie in jedem Jahr lud der TSV Feldkirchen zum traditionellen Jugendfussballturnier in die Mehrzweckhalle an der Grundschule. In insgesamt 10 Wettbewerben traten rund 100 Feldkirchner Jungfußballer zwischen 6 und 17 Jahren gegen Mannschaften aus der Umgebung an. Insgesamt nahmen rund 600 Kinder und Jugendliche an den Turnieren teil. Der Spielmodus lautete "Jeder gegen Jeden" mit einem Futsal-Ball. Beim Kampf um Tore und Punkte wurden die Spieler von den zahlreichen Zuschauern kräftig angefeuert.

Die VR Bank München Land unterstützte die Jugendabteilung durch eine großzügige Spende für die Pokale und Medaillen. Der wertvollste Spieler jedes Turniers bekam als Auszeichnung einen Fußball, gesponsert von dem Sportgeschäft Fair Play aus Heimstetten.

Die Mannschaften des TSV Feldkirchen belegten bei den 10 Turnieren 4 x den ersten, 1x den zweiten 3 x den dritten und 2 x den fünften Platz. 

--> Spielplan
--> Bildergalerie

Die neue Saison 2014/15 beginnt!

ab dem 17.09.2014 starten wir wieder mit dem Trainingsbetrieb auf der Anlage des TSV Feldkirchen in der Olympiastraße 1, 85622 Feldkirchen. In diesem Jahr starten wir mit 10 Mannschaften von den G - Junioren (Jahrgang 2008) bis zu den E - Junioren (Jahrgang 2004). Auch eine "Bambini" Mannschaft haben wir wieder am Start. Die Webseiten der einzelnen Mannschaften werden in den nächsten Tagen überarbeitet.

Alle interessierten Kinder + Jugendlichen können sich an das entsprechende Trainerteam bzw. die Ansprechpartner der Jugendleitung wenden.

Wir freuen uns auf eine tolle Saison 2014/15 !


50 Jahre Blaskapelle Feldkirchen - Festumzug am Sa., 24.5.2014 ... und wir waren dabei!

Weitere Bilder vom Umzug findest Du hier zu dem Bildern...


9. Feldkirchener Fußballcamp vom 23. – 25.04.2014

In der zweiten Osterferienwoche fand das Fußballcamp der Jugendabteilung des TSV Feldkirchen bereits zum 9. Mal am Sportpark in Feldkirchen statt. Traumhaftes Osterwetter, eine sehr gute Infrastruktur, engagierte Trainer und begeisterte Kinder bildeten die idealen Voraussetzungen für die Durchführung des Fußballcamps.

54 Mädchen und Jungen im Alter zwischen 6 und 11 Jahren wurden in fünf Alterskategorien eingeteilt und vertraten im Vorgriff auf die kommende Fußballweltmeisterschaft die Nationalmannschaften von Brasilien, Spanien, Italien, Argentinien und Deutschland.

Die Nachwuchskicker wurden während der drei Tage  - inklusive Zwischenverpflegung und Mittagessen – ganztägig betreut. Die 9 ehrenamtlichen Jugendtrainer und Betreuer des TSV Feldkirchen hatten sich einiges einfallen lassen, um die Jugendspieler mit vielfältigen Übungen und Angeboten bei Laune zu halten. Ob beim Dribbling, Passspiel und Torschusstraining oder im SoccerFive, ob beim Achtmeterüben oder der der Mini-WM: Die Kids waren mit heller Begeisterung dabei und konnten ihrer Leidenschaft mit dem runden Leder voller Herzenslust nachgehen. Der Spaßfaktor an allen drei Tagen war bei den Nachwuchskickern und auch den Eltern als interessierten Beobachtern gewaltig.

Bei herrlichem Sonnenschein und sommerlichen Temperaturen ging das Fußballcamp 2014 am Freitag zu Ende. Neben einer Portion Eis für alle wurden die treuesten Nachwuchskicker für die wiederholte Teilnahme am Fußballcamp ausgezeichnet.
Die Goldmedaille für vier Teilnahmen erhielten Lukas Bayerl, Jonas Guter, Florian Hechenblaikner und Lukas Kehrberger.
Der goldene Schuh für die fünfte Teilnahme am Fußballcamp wurde an Lukas Dörner und Nikolas Schreiner übergeben.

Ein großes Dankeschön geht sowohl an die Trainer und Betreuer des TSV Feldkirchen, an die Helferinnen beim Obstschneiden als auch an die Sponsoren (Fairplay Teamsport Heimstetten, Tagwerk Ökokiste, Firma Gunther Popp) und die Familie Kuriatkos, die für die Mittagsverpflegung sorgte.

Teilnehmer
 

Alle finden sich zur Begrüßung ein...

 

Die Trainer bei der Begrüßung

   

Einteilung durch die Trainer

 

Geschicklichkeitstraining

     

Spaß am Fussball - Taktik muss man lernen!

 

Spiel im Soccer 5 - Umsetzung der taktischen Tip und Tricks?!

Alles in allem war das Ostercamp 2014 wieder ein voller Erfolg. Wir bedanken uns bei den Teilnehmern, Euren Eltern für die viele Geduld und wünschen allen einen guten Start in die neue Saison. Vielleicht sehen wir uns ja wieder zum nächsten Trainingscamp?!

nach oben


Die E2 des TSV Feldkirchen ist Turniersieger

Vom 25.01. bis zum 27.01.2013 hat der TSV Feldkirchen elf Turniere veranstaltet. Von der C-Jugend bis hin zu den Kleinsten, den sogenannten Bambinis, hatte jede Mannschaft ihr eigenes Turnier. Insgesamt waren 50 Mannschaften überwiegend aus  der näheren Umgebung bei diesem Turnier im Einsatz. Das sind knapp 500 Spieler im Alter von 5 bis 15 Jahren.

Die ca. 150 Zuschauer pro Turnier sorgten für eine tolle Stimmung in der Halle. Diese übertrug sich auf die Heimmannschaften, die super Leistungen abrufen konnten, und Lohn der Mühen war der sensationelle Turniersieg der E2-Jugend des TSV. Ein großes Dankeschön geht an die vielen Helfer beim Auf- und Abbau und beim Verkauf, ohne die so ein Turnier nicht möglich gewesen wäre. Und auch bei der VR Bank, die zum ersten Mal als Sponsor
gewonnen werden konnte, bedankt sich der TSV recht herzlich.

1 2
3 4
5

nach oben











































 


Fußballcamp Ostern 2008



2. Feldkirchener Fußballcamp vom 25.03.2008 bis 28.03.2008 am Sportpark Olympiastraße
ab Jahrgang 2000

In der zweiten Osterferienwoche hat das 2. Feldkirchner Fußballcamp bei geschlossener Schneedecke und hartnäckigem Schneetreiben begonnen. Über 40 Kinder, die nicht in die Ferien gefahren waren, durften 4 Tage von morgens bis abends Sport und Spiele rund um den Fußball erleben. Sieben Jugend-Trainer des TSV Feldkirchen opferten die (ohnehin immer) knappe Freizeit und haben ehrenamtlich und ohne Bezahlung eine Klasse Arbeit geleistet. Jede Menge sportliche Herausforderungen warteten auf die Kinder, so dass keine Langeweile aufkommen konnte. Zwischen technischen Training (zum Teil in der Sporthalle) und großen taktischen Spielzügen wurde auch die Kondition und Koordination mit und ohne Ball geübt. Von den kleinsten (F3 Jugend) bis hin zur C Jugend waren die Kinder absolut begeistert und waren mit vollem Elan die ganzen vier Tage engagiert und mit viel Spaß dabei. Bei herrlichem Sonnenschein und frühlingshaften Temperaturen ging das Feriencamp 2008 mit einer Fußballolympiade und vielen Urkunden und Medaillen zu Ende.
Ein großer Dank an die Trainer und Helfer der Fußballabteilung!


DFB MiniSpielfeld
Der TSV ist auserwählt und die gemeindliche Sportanlage erhielt dadurch ein Minispielfeld mit Kunstrasen.
Aufgrund der Initiative und des persönlichen Einsatzes des 1.Vorstandes des TSV, Frau Brigitte Pfaffinger, wurde die Bewerbung des TSV vom DFB positiv bewertet. Das Erstellen von Unterlagen und Ausfüllen aller erforderlichen Dokumente sowie das Erfüllen der DFB- Vorgaben war nicht einfach und sehr zeitraubend. Es gab hierfür keine Unterstützung seitens dritter, darum ist der Zuschlag umso erfreulicher und eine Bestätigung der guten Vereinsarbeit. Weitere Gründe waren sicherlich die vielen Projekte des TSV mit der Schule und den Kindergärten.
Die Besichtigung durch Mitarbeiter des DFB und dem Landschaftsarchitekten Herrn Kowollik ist erfolgt, der Bauplatz ausgewählt und durch einen Gemeinderatsbeschluss (siehe Artikel) auch von der Gemeinde Feldkirchen genehmigt.
Baubeginn war September 2008.



Klassefeld beim Jugendfussballhallenturnier 2008

Am Wochenende 25. – 27. Januar fand das traditionelle Hallen-Fußballturnier des TSV Feldkirchen in der Gemeindesporthalle statt. In 9 Turnieren mit verschiedenen Altersklassen wurde jeweils ein Sieger ermittelt.

Am Freitagabend wurde das erste Turnier für die kleinsten mit Jahrgang 2001 von Gemeinderat Werner van der Weck eröffnet. Am Sonntag Nachmittag endete das Spektakel mit der Siegerehrung des F1-Turniers. In der Zwischenzeit spielten über 380 Kinder aus 22 Vereinen der näheren Umgebung ihre Sieger aus. Doch das stand nicht im Vordergrund. „Unser Ziel ist es, die Turniere so zu gestallten, dass spannende und ausgeglichene Spiele entstehen. Alle Kinder sollen viel Spaß und Freude haben und gerne wiederkommen“ so der Abteilungsleiter des TSV Feldkirchen Knut Schwarz.

Ein wichtiger Baustein der dazu beiträgt, ist der Turniermodus. Ein speziell ausgearbeiteter Turnierplan sorgt dafür, dass die Kinder möglichst viel Spielzeit haben und nur wenige Pausen den Tagesplan in die länge ziehen.

Das Turnier in Feldkirchen ist bei allen Gästen sehr beliebt, weil es neben einer familiären Atmosphäre auch eine Besonderheit zu bieten hat, die im weiten Umkreis kein anderes Turnier bieten kann.

Ein komplett umlaufende Bande sorgt für packende Torraumszenen und spannende Spiele. So war es auch in diesem Jahr. Viele Spiele wurden erst in der letzten Minute entschieden und so wiegte Freud und Leid oft schnell hin und her.
Die Sanitäter der Wasserwacht Feldkirchen, die dieses Turnier begleiteten, mussten zwar immer wieder mit Eisbeuteln kühlen, aber letzten Endes gab es keine Verletzungen so das man sagen kann, das Turnier war ein voller Erfolg.