Sie sind hier: Berichte 

Berichte

2013 9. Münchner Frauenlauf
2012
2011
2010
2009 Das wandern......
2006 Ferienprogramm

 


TSV Läuferinnen nahmen teil am 9. Münchener Frauenlauf

Kathrin Offinger: AK-Pl.: 6, Vera Mohr: AK-Pl.: 16, Renata Deichlsberger: AK-Pl.: 24

mehr Info.....

 


Das wandern ist des Sportlers Lust…

Gelungene Aktion des TSV Feldkirchen und der Wanderfreunde Feldkirchen e.V.

 

Sport mach Spaß uns ist gesund! Nach dieser Devise werden die Kindersportaktivitäten des TSV Feldkirchen stets geplant und erlebt. Dass das nicht immer nur in der Turnhalle unter strenger sportlicher Kontrolle stattfinden muss zeigte sich an diesem Wochenende besonders.

Als eine ganze Horde Kindersportler am Samstag beim Internationalen Wandertag der Wanderfreunde Feldkirchen e.v. als (fast) größte Gruppe an den Start ging, waren doch einige Zuschauer sprachlos. 34 Sportkinder, im Alter von drei bis zwölf Jahren, gingen begleitet von drei Trainern an den Start der 5km Wanderstrecke. Bei herrlichen Sonnenschein wanderten die Kinder entlang einer wunderschönen Route zur Fitschi (Heimstettner See). 

Entlang der Strecke gab es zwölf Stationen an denen es ganz spezielle Wissensfragen zu lösen und auf einer Karte einzutragen waren. Von Vogelkunde, über richtiges Jägerlatein bis hin zu schwierigen Bilderrätseln (wer kann schon einen Habicht, Bussard oder Adler auf einem Bild unterscheiden?!), den Kinder wurde eine gute Allgemeinbildung abverlangt. Vor lauter überlegen, rätseln und suchen der nächste  Station hatten alle Kinder in rekordverdächtiger Zeit die 5 km Strecke in bester Laune geschafft. „Eine super Idee diese Rätselwanderung, so bringt man den Kindern die Lust an der Bewegung an frischer Luft und somit das Wandern spielerisch näher – pädagogisch sehr wertvoll“, resümierten alle drei Jugendtrainer (Laura Brobeil, Lara Fruhstorfer, Brigitte Pfaffinger) des TSV. „Eine Aktion, die den Kindern sehr viel Spaß gemacht hat, und als „Crossover“ des TSV zu den Wanderfreunden Feldkirchen zu sehen ist. Eine Verzweigung/Vernetzung der Aktivitäten des TSV zu anderen Vereinen und Institutionen am Ort ist für die Zukunft ein wichtiges Ziel unserer Vereinsarbeit“, so die Vereinsvorsitzende Brigitte Pfaffinger.  


 

 

nach oben